Amicita ist eine Fun / WOE Gilde auf dem euRO Server Loki.
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 eine Geschichte

Nach unten 
AutorNachricht
Golden Wulf



Anzahl der Beiträge : 7
Alter : 37
Anmeldedatum : 01.03.08

BeitragThema: eine Geschichte   So März 02, 2008 9:54 am

es begab sich vor einiger Zeit in der nähe der kleinen Stadt Yuno. Golden Wulf welcher nun nach längerer Zeit sich wieder nach einer etwas größern Horde sehnte machte sich auf den Weg um gerüchten auf den grund zu gehen welche von einem Riesiegen Ungetüm in der nähe der alten Lavaschluchten berichteten. Es hatte sich viel getan seit erdie letzte Gilde verlassen hatte, mehrere kleinerer gruppen hatte er sich angeschlossen und hier und da ein kleines Gefecht mitgemacht. Dieses sollte sich wieder ändern! Es vergingen 2 Tage bis er den Magmasee erreichte doch weit und brait war nichts von einem Monster zu sehen.

Auf einmal riß ihn ein Donnergrollen in die höhe, keinen Augenblick zu spät den im selben moment schlug ein Blitz auf die Stelle ein wo er gerade noch gelegen hatte. Stimmen waren nur zu hören, das Gerausch von schwertern die aufeinanderschlugen, ein Kampf war entbrand und das ganz in seiner nähe. Schild und und Schwert übergeworfen eilte er dem getöse entgegen.

Da auf einmal sah er wie ein Riesieges Monster das offensichtlich nur aus flüssiger Lava bestand einen heftigen feuerstrahl aussand, einen Zauberrin was sein Ziehl und sie sah ihren tot nicht mal kommen.......

naja tot? sie lag auf dem boden ihr Körper glühte doch sie lebte, schaute sich um ebenso wie ihre Gefährten die ebenfalls ihre begleiterin als haufchen Asche gesehen hatten. Doch eine Krautzritter schtand vor Ihr hinter seinem großen Schild geduckt welches lichterloh brannte. Wulf hatte sich im letzen moment zwischen den strahl gestellt und bei dieser aktion die Zauberin von den beinen gerissen. Wenigstens war sie unverletzte dachte er sich.

einen Augenblick lang lag zögern bei alein, doch dann preschte der Ritter wie ein berserker hervor und fällte das ungetüm mit einem einzigen hieb. Was für ein anblick wie es sich wieder verflüchtigte und in den Lavasee zurückkehrte. Zwei Priester ranntetn herbei und untersuchten alle 3 ob ihnen doch nichts fehlte, dann wurde entschieden sich ersteinmal zurückzuziehen und in ruhe ein nachtlager aufzuschlagen um sich am nächsten morgen gemeinsam auf die suche nach der Bestie zu machen.


fortsetzung folgt........

(ps rechtschreib und grammatikfehler bitte ignorieren)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: eine Geschichte   So März 02, 2008 11:13 am

Das kommt mir so bekannt vor LoveLove ich schreib auch immer so kleine RO-Kurzgeschichten.
So eine Art kleines Ro-Diary.

Sehr schön geschrieben. Immer her mit Fortsetzungen
Nach oben Nach unten
Angebo
Mastering
Mastering


Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 29
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: eine Geschichte   So März 02, 2008 1:26 pm

"einen Augenblick lang lag zögern bei alein,"
Da hält sich wer für Yoda... Das sehr gutes Deutsch sein Very Happy

Ganz interessant geschrieben, yo. Aber achte mehr auf Groß/Kleinschreibung und Rechtschreibung, ok?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: eine Geschichte   

Nach oben Nach unten
 
eine Geschichte
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Amicita-Loki :: Die Gilde & Co :: Spam!!!-
Gehe zu: